Skip to main content

Ella Becker

Hochschule für Bildende Künste, Dresden

ohne Titel (1), 2014

Grafit auf Papier, 21 × 29,7 cm

In meinen Arbeiten spielt das Mittel der Wiederholung eine entscheidende Rolle. Die Zeichnungen sind ungegenständlich. Durch Reihung einzelner, kurzer Linien entstehen Netze, Richtungen, Gewebe. Von in der Natur vorkommenden Strukturen inspiriert, jedoch ohne einer räumlichen Logik zu unterliegen, bilden Striche Möglichkeiten und Harmonien.

Vita

1987 geboren in Mainz/Deutschland

2006–2008 Studium Kultur und Technik/Kunstwissenschaft an der Technischen Universität Berlin

ab 2008 Studium Bildende Kunst an der Hochschule für Bildende Künste Dresden

2011 Mitgründung f14 – Raum für zeitgenössische Kunst, Dresden

2012 Gaststudium Mimar Sinan Güzel Sanatlar Üniversitesi Istanbul, Türkei

2014 Diplom Bildende Kunst, Hochschule für Bildende Künste Dresden

2014–2016 Meisterschülerin bei Christian Macketanz

Kontakt studio@ellabecker.de

Mail studio@ellabecker.de 

Oder wenden Sie sich an GOPEA, wir stellen den Kontakt für Sie her.