Skip to main content

Naomi Liesenfeld

Hochschule der Bildenden Künste Saar, Saarbrücken

Über das Einebnen von Farbhügeln, 2015

Leinengewebe aus Langenthal, Schweiz, Textilsiebdruckfarbe, Linoldruckfarbe, Arcylfarbe, je 20 × 25 cm

Druckedition 2015, Auflage: 14 Exemplare. Die Edition umfasst 42 originale Farbdurchdrucke, welche sich auf 14 Mappen zu je 3 Exemplaren verteilen.

Druck: Tiefdruckwerkstatt HBK-Saar, Zürcher Hochschule der Künste/Hochschule der Bildenden Künste Saarbrücken

Farbdurchdrucke

Das naturfarbene Leinengewebe wurde mit Weißleim behandelt. Gedruckt wurde mit den Farben Zinnoberrot, Karminrot, Ultramarin Blau, Cyanblau, Paul Veronesegrün sowie Braun. Position und zugleich die Menge der aufgetragenen Farbe bestimmen über die Form der eingefärbten Fläche. Durch eine Radierpresse geschoben wird der locker gewebte Leinengrund von der Farbe durchdrungen und auf beiden Seiten sichtbar.

Vita

1982 geboren in Siegburg/Deutschland

seit 2010 Studium an der Hochschule der Bildenden Künste Saar, Saarbrücken, konzeptuelle Malerei bei Katharina Hinsberg und Bildhauerei/Public Art bei Georg Winter

2014–2015 Studium im Departement Kunst und Medien an der Zürcher Hochschule der Künste, Schweiz

2011 Fördinant, Studienstiftung Saar

seit 2012 Stipendiatin der Künstlerförderung des Cusanuswerks e.V., Bonn

2012 fil, Edition HBK, Auflage: 50 Exemplare, ISBN 978-3-943264-04-3

2015 Über das Einebnen von Farbhügeln, Druckedition, Auflage: 14 Exemplare, ZHdK/HBK Saar

Kontakt

Mail naomi.liesenfeld@googlemail.com 

Oder wenden Sie sich an GOPEA, wir stellen den Kontakt für Sie her.